Burgen und Schlösser

Zeige1020Alle

5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Schloss Gaußig

Bekannt ist das Schloss durch seinen fast 30 ha großen Landschaftspark. Dieser ist der größte Park in der Oberlausitz. Das Schloss, die Orangerie, die Kirche, das Pfarrhaus und der Gutshof bilden das Zentrum von Gaußig. Der Park hat eine große Anzahl von verschiedenen Rhododendrenarten. Ein kleiner See gehört ebenfalls zu dem riesigen Areal.
02633 Doberschau-Gaussig

Schloss Gebelzig

1767 wurde Gebelzig von der Familie von Hundt und Alten-Grottkau verkauft. Das Schloss wurde 1838 als Schulgebäude erbaut.1845 wurde es an den Freiherrn von Düringshofen verkaut.
Dieser ließ 1863 Umbauten vornehmen.In Folge eines Blitzes brannte das Schloss 1910 ab und wurde in den folgenden zwei Jahren wieder aufgebaut sowie mit Rundtürmen versehen.
02906 Hohendubrau OT Gebelzig

Schloss Gröditz

Das Gröditzer Gutshaus wurde in seiner heutigen Form 1738 errichtet und thront am Rand des steilen Nordhangs der Skala im östlichen Teil des Ortes. Im Schlossgarten befindet sich auch die alte Schanze.
Vom Gröditzer Schloss aus wurde die Grundherrschaft über den Ort und einige umliegende Dörfer ausgeübt.
02627 Weißenberg OT Gröditz

5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Diese Übersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Hinweise zu fehlerhaften Angaben oder weitere Informationen nehmen wir Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier dankend entgegen.