Burgen und Schlösser

Zeige1020Alle

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Quitzdorf, Neues Schloss Petershain

Das Schloss wurde zwischen 1903 und 1905 im Jugendstil unter seinem Besitzer, dem Kammerherrn von Knorr, erbaut.
02906 Quitzdorf OT Petershain

Rittergut Niedersohland I

Das Rittergut entstand aus einem 1659 erwähnten Vorwerk heraus und wurde später, urkundlich 1682 erwähnt, in zwei Rittergüter Niedersohland geteilt. Um 1775 erfolgte der Bau des barocken Herrenhauses.
02894 Sohland am Rotstein

Rittergut Putzkau

1379 wurde der Rittersitz der Gebrüder von Haugwitz erstmals urkundlich erwähnt. Es handelte sich damals um einen befestigten Hof, der ähnlich einer Wasserburg von einem umlaufenden Wassergraben geschützt war. Teile dieses Grabens sind auch heute noch als Senken erkennbar.
01877 Schmoelln-Putzkau

Schloss Althörnitz

Das Schloss wurde von 1651 bis 1654 vom Zittauer Baumeister Valentin für den Bürgermeister Dr. Christian von Hartig erbaut. Es hat einen rechteckigen Grundriss und der Schlosseingang wird von zwei achteckigen Türmen mit welschen Hauben flankiert, wobei der rechte, kleinere Turm erst 1853 als Treppenturm angebaut wurde. Ebenso ist die Vorhalle eine Zutat des Jahres 1892.
02763 Bertsdorf-Hörnitz

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Diese Übersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Hinweise zu fehlerhaften Angaben oder weitere Informationen nehmen wir Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier dankend entgegen.